Startseite Nachrichten

Besucht uns auch auf:

Info-Blättle April 2018

Das aktuelle Info-Blättle vom April 2018 gibt es hier.

 
Mai-Fest im April: 16. Sternmarsch und BlasRockParty

Das Mai-Fest 2018 findet dieses Jahr bereits vom 20. bis 23. April im Festzelt in Frankenhofen statt. Am Freitag, 20. April, gibt es um 19.30 Uhr den 16. Sternmarsch durch Frankenhofen mit anschl. Blasmusikabend im Festzelt. Die Kapellen sorgen nach dem Fahneneinmarsch auf zwei Bühnen für Non-Stop-Blasmusik.
Ein weiteres "Highlight" wiederholt sich am Samstag Abend. Mit der Gruppe "Notausgang" erwarten die Frankenhofer die Bläsertruppe aus dem Unterallgäu. Mit einer "BlasRockParty" in grünen Lederhosen sorgen die Jungs von "Notausgang" am Samstag, 21. April 2018, für ordentliche Unterhaltungs-Stimmungsmusik ab 21 Uhr. Sie spielen alles mit Blech, alles in Grün und "always a weng anders". Selbstverständlich gibt es wieder den Shuttle-Bus-Service.
Nach dem Sonntagsgottesdienst (22. April) werden nach dem Erfolg vom Vorjahr die "Ehgnerländer" mit Blasmusik die Frühschoppenbesucher nach dem Gottesdienst, der um 9 Uhr beginnt, musikalisch erfreuen. - Ab 11 Uhr gibt es das traditionelle Mittagessen im Festzelt.
Den Ausklang des Mai-Festes gestalten am Montag Abend die Albdorfmusikanten aus Pfronstetten.

Programm

Freitag, 20. April 2018


19.30 Uhr Sternmarsch durch Frankenhofen mit sieben Musikkapellen, Gruppen und Oldtimerfahrzeugen
anschl. 16. Blasmusikabend

- Stadtkapelle Schelklingen (KV Ulm/Alb-Donau)
- Musikverein Biberach-Asch (Allgäu-Schwäbischer Musikbund)
- Musikverein "Lyra" Unterstadion (KV Ulm/Alb-Donau)
- Musikkapelle Mehrstetten (KV Neckar/Alb)
- Bergemer Musikverein Grötzingen (KV Ulm/Alb-Donau)
- Musikverein Ingerkingen (KV Biberach)
- Musikverein "Harmonia" Allmendingen (KV Ulm/Alb-Donau)

Samstag, 21. April 2018

Einlass 19.30 Uhr - Beginn 21 Uhr

BlasRockParty in Grün mit "Notausgang"

Sie spielen alles mit Blech, alles in Grün und "always a weng anders"!

Sonntag, 22. April 2018

9.00 Uhr Gottesdienst im Festzelt mit Pfarrer Otto Glökler, musik. Umrahmung Chor "Impuls"

11.00 Uhr Frühschoppen mit den "Ehgnerländer"

14.30 Uhr Nachmittagsunterhaltung mit der Trachtenkapelle Musikverein Gültstein

16.30 Uhr "Hammellauf" mit wertvollen Preisen

Sonntag: ab 11 Uhr Mittagessen im Festzelt

Montag, 23. April 2018

14.00 Uhr Kinderfest mit Spieltraße und Kinderschminken

15.30 Uhr Familien- und Handwerkernachmittag

16.30 Uhr "Mit Blasmusik in den Feierabend" mit der Musikkapelle Frankenhofen

16-19.30 Uhr Sonderlosverkauf zum "Tag des Bieres"
mit anschließender Ziehung der Preise
1. Preis: 1 Jahr Freibier von der Berg Brauerei
2.-5. Preis: je ein Kasten Berg Bier
Der komplette Erlös der Verlosung geht an die Schmiechtalschule Ehingen

19.30 Uhr Ausklang mit den Albdorfmusikanten Pfronstetten

Den aktuellen Mai-Fest-Flyer zum Downloaden gibt es hier.

 

 

 
Shuttle-Bus-Service zu "Notausgang"

Mit der Gruppe "Notausgang" gibt es in Frankenhofen im Festzelt zum dritten Mal am Samstag, 20. April 2018, eine "BlasRockParty". In grünen Lederhosen sorgen die Jungs von "Notausgang" für ordentliche Unterhaltungs-Stimmungsmusik. Los geht's bereits um 21.00 Uhr.

Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis von 5 Euro (Abendkasse 7 Euro) sind zu erwerben bei der Raiffeisenbank Ehingen-Hochsträß, Zweigstelle Dächingen; bei der Donau-Iller Bank Grötzingen sowie bei der Raiffeisenbank Mehrstetten. Eintrittskarten sind auch jeweils über die aktiven Musiker des MV Frankenhofen erhältlich.

Siehe auch http://www.notausgang-musik.de/

Auch wird der Musikverein Frankenhofen für diesen Samstagabend wieder mit fünf Omnibuslinien für die Festbesucher einen Bus-Shuttle-Service einrichten. Die Rückfahrt der Omnibusse erfolgt jeweils um 0.15 Uhr und um 2.30 Uhr. Der Preis pro Fahrt beträgt 2 Euro.
Den aktuellen Busfahrplan zum Downloaden gibt es hier.

 
Hervorragend für die Jugendkapelle

Beim Jugendwertungsspiel des Blasmusikkreisverbandes Ulm/Alb-Donau in Oberstadion erreichte die Jugendkapelle Frankenhofen in der Kategorie 2 mit 93,2 Punkten die Bestnote "mit hervorragendem Erfolg teilgenommen". Unter Leitung von Regina Bolach boten die 38 Jugendlichen eine tolle Leistung. Sehr beeindruckend war auch der Orchesterklang. Hervorzuheben sind auch die Solisten, die ihre Aufgaben mit Bravour meisterten. Der Musikverein gratuliert der Jugendkapelle mit ihrer Dirigentin zu diesem herausragenden Ergebnis. Beim Jahreskonzert am Sonntag, 25. März 2018, 19 Uhr wird u.a. die Jugendkapelle ihre beiden Wertungsspielstücke nochmals zum Vortrag bringen.

 
«StartZurück123456WeiterEnde»