Startseite Nachrichten Pressestimmen zum Jahreskonzert 2017

Besucht uns auch auf:

Pressestimmen zum Jahreskonzert 2017

Schwäbische Zeitung Ehingen: „Blasorchester Frankenhofen bringt das Publikum in der Lindenhalle zum Staunen. Wenn ein Blas­orchester das Prädikat hervorragend verdient, dann das des Musikvereins Frankenhofen. Die 60 Musiker haben am Sonntag beim 32. Konzert in der Ehinger Lindenhalle das Publikum ins Staunen versetzt. Unter der Leitung ihres bewährten Dirigenten Josef Uhl boten sie einen unglaublich ausgewogenen Orchesterklang.“ „Auf seinem Weg folgte ihm die von Regina Bolach geleitete Jugendkapelle zur Eröffnung des Konzerts.“

SÜDWEST PRESSE: „Das Jahreskonzert des Musikvereins Frankenhofen entführte in einen Taumel der Gefühle.“ „Mit Harmonie und Energie spielte die Jugend unter Leitung von Regina Bolach. Schmunzeln in die Gesichter der Zuhörer zauberten die jungen Instrumentalisten mit dem vergnüglichen Klassiker ,Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten’“.
„Schon beim Eröffnungsstück (der Aktiven) schien die Bühne zu vibrieren. Der musikalische Spaziergang bei ,Xenia Sarda’ würdigte durch extravagante Klangvariationen.“
„Beim Monumentalwerk ,Noah’s Ark’ arbeiteten Dirigent und Musiker meisterlich die Dramaturgie des biblischen Ereignisses um die tödliche Sintflut heraus.“

Schwäbische Zeitung Ehingen:  „Auf Höchststufenniveau trat Uhl mit der Kapelle erstmals 2008 in Ingoldingen an und gehörte mit 96,8 Punkten zu den besten Orchestern des Wettbewerbs. Auf Höchststufe musizierte das Orchester am Sonntag ,Noah’s Ark’ von Bert Appermont in verblüffend geschliffener Weise. So schön kann moderne Blasmusik sein, wenn man sie wie Josef Uhl zu gestalten und die Klangfarben eines Tongemäldes differenziert auszumalen versteht. Betörend schönen Hörnerklang vernahm man bei ,Xenia Sarda’ von Hardy Mertens. Einen begeistert applaudierten Bilderbogen stellten sieben Sätze aus ,The Seville Suite’ von Bill Whelan dar. Mit ,My way’ als zweiter Zugabe bekannte sich Josef Uhl zu seinem Weg, ein Blasorchester erfolgreich zu führen.