Startseite Nachrichten Vorsitzende erhält die Landesehrennadel

Besucht uns auch auf:

Vorsitzende erhält die Landesehrennadel

Im Rahmen des Jahreskonzerts des Musikvereins Frankenhofen in der Ehinger Lindenhalle erhielt am Sonntag, 20. März 2016, Jutta Uhl aus den Händen von Ehingens Oberbürgermeister Alexander Baumann die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg im Beisein der Bundestagsabgeordneten Ronja Schmitt und des neuen Landtagsabgeordneten Manuel Hagel. Überrascht zeigte sich die Geehrte von dieser Auszeichnung, verbunden mit einer „Verleihungsurkunde für langjährige Verdienste im Ehrenamt“ von Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Baumann würdigte Uhls Leistungen. Er sei stolz, Oberbürgermeister einer so musikalischen Stadt zu sein. In ihrer Eigenschaft als Kreisrätin, Gemeinderätin sowie Ortsvorsteherin von Frankenhofen erbringe Jutta Uhl sehr viel ehrenamtliches Engagement. Sie wisse, die Verbindungen zu schätzen. Seit 1999 sei die Geehrte im Ehinger Gemeinderat, seit 2000 im Kreistag und seit 2009 Ortsvorsteherin von Frankenhofen, so Baumann. Jüngste Errungenschaft für ihren großen Einsatz sei die Sanierung der Ortsdurchfahrt von Frankenhofen, so das Stadtoberhaupt. Im Jahre 2000 übernahm sie Verantwortung als  Vorsitzende beim Musikverein Frankenhofen und seit 40 Jahren ist sie nun aktive Musikerin.